Home » Books » R Ckfall Und R Ckfallpr Vention Bei Alkoholabh Ngigen

R Ckfall Und R Ckfallpr Vention Bei Alkoholabh Ngigen PDF Books


Free online R Ckfall Und R Ckfallpr Vention Bei Alkoholabh Ngigen full PDF books. Free online book title R Ckfall Und R Ckfallpr Vention Bei Alkoholabh Ngigen, the book also ready in PDF, EPUB, and Mobi Format. To read online or download book R Ckfall Und R Ckfallpr Vention Bei Alkoholabh Ngigen, Click Get Books for free access, and save it on your PC, phones, kindle device, or tablets.

Trauma Und Sucht


R Ckfall Und R Ckfallpr Vention Bei Alkoholabh Ngigen
Author: Ingo Schäfer
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608890051
Size: 18.46 MB
Format: PDF, Docs
View: 4207
Get Books





Doppeldiagnosen


R Ckfall Und R Ckfallpr Vention Bei Alkoholabh Ngigen
Author: Franz Moggi
Publisher:
ISBN: 9783456843650
Size: 37.71 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5452
Get Books





Expositionsbasierte Therapie Der Panikst Rung Mit Agoraphobie


R Ckfall Und R Ckfallpr Vention Bei Alkoholabh Ngigen
Author: Lang, Thomas
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3844428674
Size: 35.59 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3917
Get Books


Die Wirksamkeit von kognitiv-verhaltenstherapeutischen Programmen bei Panikstörung und Agoraphobie wurde vielfach nachgewiesen. Eine der effektivsten Interventionsstrategien stellt die Exposition dar. In der therapeutischen Praxis gestaltet sich die Durchführung von Expositionsübungen jedoch häufig schwierig. Das vorliegende Manual zur Behandlung der Panikstörung und Agoraphobie stellt die Expositionskomponente in den Mittelpunkt der Therapie und beschreibt zwei Anwendungsvarianten der Exposition: Mit Therapeutenbegleitung in der Situation oder mit ausführlicher Vor- und Nachbereitung von Expositionsübungen ohne explizite Therapeutenbegleitung. In der Neuauflage des Manuals wurden die Veränderungen in den diagnostischen Kriterien für Panikstörung und Agoraphobie ebenso berücksichtigt wie der aktuelle Diskussionsstand zu den Wirkmechanismen der Expositionsbehandlung. Nach einer Beschreibung der Störungsbilder und des diagnostischen Vorgehens werden die 12 Sitzungen des Therapieprogrammes umfassend dargestellt. Zunächst werden im Rahmen der Psychoedukation die individuellen Entstehungs- und Aufrechterhaltungsbedingungen der Störung erarbeitet. Mithilfe strukturierter Therapiematerialien wird der Patient dann an die Expositionsdurchführung herangeführt. Im ersten Schritt werden interozeptive Expositionsübungen zur Reduktion der Angst vor Körpersymptomen gemeinsam durchgeführt, bevor im zweiten Schritt Übungen zur Reduktion der Angst in Situationen umgesetzt werden. Zur Durchführung der In-vivo-Exposition stehen Expositionsprotokolle zur Verfügung, die der Übungsbesprechung und Hausaufgabendurchführung dienen. Ausführlich wird auch auf den Umgang mit Problemen bei der Durchführung der Übungen eingegangen. Die zahlreichen Arbeitsmaterialien liegen auf einer CD-ROM vor. Die Wirksamkeit des Behandlungsprogramms wurde in einer der bisher größten Behandlungsstudien für Panikstörung und Agoraphobie evaluiert; für beide Expositionsvarianten konnte eine hohe Wirksamkeit gezeigt werden.



Trauma und Sucht
Language: de
Pages: 303
Authors: Ingo Schäfer
Categories:
Type: BOOK - Published: 2006 - Publisher: Klett-Cotta
Books about Trauma und Sucht
Posttraumatische Belastungsstörung und Substanzmissbrauch
Language: de
Pages: 370
Authors: Lisa M. Najavits, Ingo Schäfer
Categories:
Type: BOOK - Published: 2009 - Publisher:
Books about Posttraumatische Belastungsstörung und Substanzmissbrauch
Doppeldiagnosen
Language: de
Pages: 295
Authors: Franz Moggi
Categories:
Type: BOOK - Published: 2007 - Publisher:
Books about Doppeldiagnosen
Expositionsbasierte Therapie der Panikstörung mit Agoraphobie
Language: de
Pages: 208
Authors: Lang, Thomas, Helbig-Lang, Sylvia, Westphal, Dorte, Gloster, Andrew T., Wittchen, Hans-Ulrich
Categories: Psychology
Type: BOOK - Published: 2018 - Publisher: Hogrefe Verlag
Die Wirksamkeit von kognitiv-verhaltenstherapeutischen Programmen bei Panikstörung und Agoraphobie wurde vielfach nachgewiesen. Eine der effektivsten Interventionsstrategien stellt die Exposition dar. In der therapeutischen Praxis gestaltet sich die Durchführung von Expositionsübungen jedoch häufig schwierig. Das vorliegende Manual zur Behandlung der Panikstörung und Agoraphobie stellt die Expositionskomponente in den Mittelpunkt der Therapie